Kongress "Experimentieren in der Grundschule" 2018 Freiburg (Foto: ChemieBW/Eppler)

Kongress "Experimentieren in der Grundschule"

19.02.2019

Der diesjährige Kongress „Experimentieren in der Grundschule“ findet am 22. Mai 2019 in der Stadthalle K3N in Nürtingen statt. In einem Impulsvortrag wird Frau Prof. Dr. Astrid Rank von der Universität Regensburg auf die Bedeutung des experimentellen Unterrichts für die Sprachentwicklung eingehen. Darüber hinaus können die Kongressteilnehmerinnen und -teilnehmer an insgesamt 20 Stationen umfangreiche praktische Erfahrungen zum Experimentieren im Unterricht sammeln. Die Angebote orientieren sich am Bildungsplan des Fachs Sachunterricht. 

Vorträge

Begrüßung
Ralf Müller, Geschäftsführer, Chemie-Verbände Baden-Württemberg, Baden-Baden

Sicheres Experimentieren in der Grundschule
Hans-Joachim Wachter, Unfallkasse Baden-Württemberg

Impulsvertrag: Braucht Experimentieren Sprache?
Prof. Dr. Astrid Rank, Universität Regensburg


Experimentierstationen

An insgesamt 20 Stationen können die Kongressteilnehmer selbst experimentieren und zahlreiche Ideen für Ihren Unterricht sammeln.


Kaufen Kinder Günstig Schuhe Crocs Mirapodo Für

Station 1: Lernen von der Natur: "Von der Klette zum Klettverschluss"

Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GS) Heilbronn

Wer kennt ihn nicht, den Klettverschluss? Diese geniale, von der Natur „abgeschaute“ Erfindung ist mit Sicherheit allen Kindern bekannt.
In diesem Workshop wird anhand des Klettverschlusses ein exemplarischer Zugang zum Themenfeld Bionik im Sachunterricht aufgezeigt. Der Workshop folgt dem Entwicklungsprozess des Klettverschlusses und veranschaulicht durch unterrichtspraktische Überlegungen, wie Schülern der Klassenstufe 1/ 2 über den Erwerb von Sachwissen hinaus, die Methodik der Naturwissenschaften und die Genese der Erkenntnisgewinnung eröffnet werden kann.


Station 2: „Hilfe, meine LED-Taschenlampe ist kaputt!“ Der elektrische Stromkreis mal anders ...

Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GS) Heilbronn

Nike Nike Schuhe Camouflage Schuhe Camouflage De Camouflage Nike Herren De Herren Herren De Schuhe z8w6q

Glühbirnen waren gestern - Heute sind LEDs dafür allgegenwärtig. Ausgehend von dieser technischen Entwicklung wird der elektrische Stromkreis neu unter die Lupe genommen. Alltagsbeobachtungen und einfache, technische Problemstellungen bilden die Ausgangspunkte für diesen Workshop. Dabei werden typische Schülervorstellungen sowie essenzielle naturwissenschaftlich-technische Arbeitsweisen anhand kindgerechter Experimente aufgegriffen.


Station 3: "Strom"

Lehrerfortbildungszentrum Fehling-Lab, Universität Stuttgart

Sie experimentieren mit elektrischem Strom und lernen dabei Versuche kennen, die bei uns im Schülerlabor vielfach von Grundschulkindern mit Begeisterung durchgeführt wurden und werden. Ohne zusätzliche Entwicklungsarbeit sind diese Experimente im Unterricht einsetzbar. Entsprechend des aktuellen Bildungsplans steht die Wirkung der Elektrizität (Wärme, Licht, Bewegung) im Mittelpunkt. Es wird aber auch die Möglichkeit der Energiegewinnung aus regenerativen Quellen (Wind, Wasser, Sonne) behandelt.



Station 5: "Farbenspiel mit Rotkohlsaft"Shoes Ferguson Vans Chima Pro Blackblack w8nznx4Yat

Schülerlabor Unicorner der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd

Blaukraut bleibt Blaukraut – oder vielleicht doch nicht? Das Gemüse, das je nach Zubereitung mal rot, mal blau, mal lila erscheint, eignet sich hervorragend für einen ersten Kontakt von  Grundschülerinnen und –schülern mit dem Fach Chemie. Denn wie formulierte schon der englische Philosoph Sir Francis Bacon:  „Das Staunen ist der Samen des Wissens“.


Station 6: "Licht und Farben"

Schülerlabor, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Nach dem Einstieg ins Thema in unserem CYMK-Farblabor tauchen Sie in diesem Workshop das Thema Farben noch in ein ganz anderes Licht. Erforschen Sie die Lichtfarben, beleuchten Sie dabei Ihre Vorerfahrungen und stellen Sie sich dem gelben Schatten. 

Gerade die Mischung von Lichtfarben bietet Kindern viele Überraschungen, da Bekanntes zum Farbenmischen hier nicht gilt und Kinder das Thema wirklich frei erforschen können.


Station 7: "Sprudelgas"

Schülerlabor, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

In unserem Alltag finden sich fast überall chemische Stoffe, deren Eigenschaften mit Kindern leicht erkundet werden können. Neben dem Sprudelgas finden sich in noch viele weitere chemische Stoffe. Anhand von geheimnisvollen weißen Pulvern, die zu analysieren sind, bekommen Sie einen Einblick wie man chemisch-analytisch mit Kindern arbeiten kann.


Station 8: Wasser und Luft

Wissensfabrik - Unternehmen für Deutschland e.V.

Wie kommt ein Gummibärchen trocken auf den Boden eines Sees? Und: Warum fliegt der Heißluftballon? Gemeinsam mit Waschbärin Marie und Igel Albert gehen Kinder bei „NaWi, geht das? – Naturwissenschaften entdecken“ diesen und weiteren Forscherfragen auf den Grund. Experimente mit Alltagsmaterialien zu den Themen Wasser, Luft, Stoffeigenschaften, Umwelt und Feuer begleiten die Kinder bei ihren ersten Schritten des forschenden Lernens.

Im Workshop lernen Sie Marie und Albert kennen, die Sie beispielhaft an den Themen Wasser und Luft in die Welt der Naturwissenschaften entführen. Sie erfahren durch eigenes Experimentieren, wie Schülerinnen und Schüler im Sachunterricht an naturwissenschaftliche Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen herangeführt werden können, um so nachhaltiges Interesse für die Naturwissenschaften zu entwickeln.


Station 9: „Wasser erleben“

GDCh-Lehrerfortbildungszentrum, Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Mirapodo Crocs Kinder Günstig Für Schuhe Kaufen XO6qgSO

Im Laufe des Workshops werden lehrplankonforme Experimente zum Thema Wasser schülergerecht vorgestellt und selbstständig durchgeführt. 

Die Experimente, die die Lehrkräfte in Form eines Praktikums kennen lernen, machen natürlich auch Spaß, aber es handelt sich nicht um die Aneinanderreihung spektakulärer Schauversuche. Es sollen Einsichten entstehen, dass in Wasser gelöste Stoffe wie z. B Salz nicht „verschwunden“ sind und sogar wieder gewonnen werden können. In Kooperation mit der Carl-Hofer-Schule (Berufskolleg für Graphik-Design) wurden kindgerechte Arbeitsblätter zu den Experimenten entwickelt, die kostenlos ausgegeben werden.


Station 10: „Luft“

GDCh-Lehrerfortbildungszentrum, Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Im Laufe des Workshops werden lehrplankonforme Experimente zum Thema Luft schülergerecht vorgestellt und selbstständig durchgeführt.

Die Experimente, die die Lehrkräfte in Form eines Praktikums kennen lernen, machen natürlich auch Spaß, aber es handelt sich nicht um die Aneinanderreihung spektakulärer Schauversuche. Die Lehrkräfte werden mit Hilfe von Experimenten herausfinden, dass Luft nicht „nichts“ ist. In Kooperation mit der Carl-Hofer-Schule (Berufskolleg für Graphik-Design) wurden kindgerechte Arbeitsblätter zu den Experimenten entwickelt, die kostenlos ausgegeben werden.


Schnürsenkel Adidas Schuhe Ohne Schuhe Herren Adidas Herren Ohne c4r6704Rq

Station 11: "Die Kerzenflamme"

explorhino Schülerlabor, Hochschule Aalen

Die Untersuchung der Kerzenflamme ist eine zielstrebige Hinführung zum Forschen, eine Einführung in das Fachgebiet Chemie und zur chemischen Reaktion. Sie beinhaltet automatisch die Themen Feuer, Sicherheit, Stoffeigenschaften und Aggregatzustände. Die Schülerinnen und Schüler eignen sich durch das Aufstellen und eigenhändige Überprüfen von Hypothesen Wissen und notwendige Grunderfahrungen an und lernen naturwissenschaftlich zu arbeiten. Sie lernen, mit einem Streichholz und mit offenem Feuer umzugehen und kennen nach der Unterrichtseinheit den Kapillareffekt und das Feuerdreieck.


Station 12: "Dichte in Flüssigkeiten"

experimenta gGmbH Heilbronn

In diesem Workshop wird ein Messgerät zur Bestimmung der Dichte von Flüssigkeiten gebaut. Die Funktionsweise ist hier das Archimedische Prinzip. Mit dem Messgerät kann der ungefähre Zuckergehalt von Getränken bestimmt werden. Das komplexe Thema Dichte wird durch die Anlehnung an die Lebenswelt der Kinder begreifbar gemacht. Zusätzliche Fertigkeiten, wie das Arbeiten mit Werkzeugen sowie Messen und Dokumentieren stehen bei diesem Workshop im Vordergrund.


Station 13: „Bärenstark durch Hebelwirkung“ – Hebel und ihre Wirkungen begreifen

Schülerforschungszentrum Südwürttemberg (SFZ)

Hebel im Bezug zum Bildungsplan 2016

Kraft und Wirkung – beides lässt sich wunderbar am Prinzip des ‚Hebels‘ nachvollziehen. Dieses Projekt zeigt, wie Kinder der Grundschule die sonst eher abstrakten Begriffe mit einfachen Mitteln und Versuchen über forschend entdeckendes Lernen im wahrsten Sinne des Wortes begreifen: An verschiedenen Stationen, an denen die Kinder etwa einen Nagel aus einem Brett entfernen, eine Flasche öffnen oder eine Nuss knacken sollen, untersuchen sie anhand von verschiedenem Werkzeug das Hebelprinzip und erarbeiten sich dabei ein Verständnis für die Begriffe ‚Drehpunkt‘ und ‚Hebelarm‘. Ein Transfer der gewonnenen Erkenntnis findet dann bei der Umsetzung in Wippe und Mobile statt. Motivierend für Kinder und Kollegen ist die Tatsache, dass hier ausschließlich mit Alltagsmaterialien gearbeitet wird.

Schülerforschungszentrum SFZ® Bad Saulgau, Baden-Württemberg, Max Zum 270 Kaufen Neuankömmlinge Air Verkauf Günstig 2018 Nike 08q4vwnA

Dieses Projekt wurde beim europäischen Science on Stage Festival 2017 in Debrecen/Ungarn mit dem europäischen Preis für den besten MINT Unterricht in der Kategorie „Wissenschaft für die Jüngsten“ ausgezeichnet.


Station 14: "Brücken - Erfinden und konstruieren"

Förderverein Science & Technologie e.V.

Welche unterschiedlichen Brückenkonstruktionen gibt es? Welche Materialien eignen sich und wieviel trägt die Brücke?  Mit verschiedenen Materialien, wie Papier, Holz und Zement kann man ohne weiteres Werkzeug selber Brücken konstruieren. Durch das eigene Tüfteln werden die Konzentration und die Kreativität der Kinder gefördert und das Verständnis für technische Funktionen und Zusammenhänge entwickelt.


Station 15: Der Werkzeugführerschein im Sachunterricht

Pädagogisches Fachseminar Kirchheim unter Teck / Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GHWRS) Weingarten

Der fach- und sicherheitsgerechte Umgang mit Werkzeugen ist im Sachunterricht von großer Bedeutung. An unterschiedlichen Werkstücken wird die Einführung der verschiedenen Werkzeuge (Säge, Feile, Raspel, Bohrer) aufgezeigt. Die Teilnehmer/innen können, passend zu den verschiedenen Klassenstufen, ein Werkstück anfertigen.


Station 16: "Wir sind die zukünftigen Fahrzeug-Ingenieure"

Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GS) Nürtingen

Im Workshop werden die Bildungsplan 2016 konformen Themenschwerpunkte Fahrzeuge, Elektrizität und Medienbildung beispielhaft vernetzt. Als Grundlage wird ein themenorientiertes Lernkonzept vorgestellt, das für den Sachunterricht die Perspektive der Naturwissenschaft, der Technik sowie der Medienbildung berücksichtigt.

Dabei sollen in Bezug auf alltagsrelevante Problemstellungen beim Bau, der Elektrifizierung und der Programmierung von Fahrzeugen inhaltsbezogene Kompetenzen (Fachwissen) sowie prozessbezogene Kompetenzen (Denk-, Arbeits- und Handlungsweisen) erworben werden. Der durchgängige Einsatz von digitalen Geräten zur Dokumentation der Lernprozesse sowie zur Programmierung/Steuerung ist Grundlage zur Entwicklung von Medienkompetenz.

Als Workshop-Teilnehmer/-in haben Sie die Möglichkeit, die Schüler-Experimente in folgenden Feldern selbst durchführen:

  • Fahrzeuge (unter Berücksichtigung von Kriterien für den Fahrzeugbau)Mirapodo Schuhe Für Crocs Kinder Kaufen Günstig
  • Elektrizität (Beleuchtung am Fahrzeug - Stromkreis, Reihenschaltung, Parallelschaltung)
  • Die Zukunft der Fahrzeugtechnik (Bau und Programmierung von Roboter-Fahrzeugen)

Station 17: "Wetter"

„wo wissen wächst“ Verein zur Förderung der frühkindlichen Bildung und der Didaktik des Übergangs e.V. 

Der Verein „ wo wissen wächst“ e.V. bietet seit Jahren Projekte zur frühkindlichen Bildung und zur Didaktik des Übergangs an.

Ziel dabei ist es, Kindergartenkinder und Grundschülerinnen und Grundschüler an die Naturwissenschaften, die Technik und das Handwerk heranzuführen. In Zeiten steigenden Fachkräftemangels veranstaltet der Verein – neben vielen anderen Projekten – seit Jahren im Frühjahr die „Forschertage“ in Bad Krozingen und im Herbst die „Tage des Wissens für kleine Forscher“ in Freiburg. Bei diesen Veranstaltungen können Erzieherinnen und Lehrkräfte mit ihren Kindern in zahlreichen Workshops die Faszination der Naturwissenschaften entdecken und unter fachkundiger Anleitung experimentieren. Dabei setzt der Verein auf das Schüler-Tutoren-Prinzip. Lehrkräfte der weiterführenden Schulen erfahren von uns, wie Kooperationen zwischen älteren Schülerinnen und Schüler und kleinen Forscherinnen und Forschern aus Kindergarten und Grundschule initiiert und umgesetzt werden können. An unserem Stand bekommen Sie Anregungen, Ideen und praktische Hinweise zum gemeinsamen Lernen von Groß und Klein.


Station 18: "Kunos coole Kunststoff Kiste"

PlasticsEurope Deutschland e.V

„Kunos coole Kunststoff Kiste" ist ein hilfreicher Baustein zur naturwissenschaftlichen Bildung im Grundschulalter. Mit den fünf darin zusammengestellten und beschriebenen Experimenten werden Grundschulkinder an das Thema "Kunststoffe" herangeführt. Fast alle Experimente aus dieser Kiste können Schüler selbst durchführen. Wie die Experimente ablaufen wird in einem Schülerbuch kindgerecht Schritt für Schritt erläutert. Für die Lehrer gibt es ein eigenes Lehrerheft.  Der Workshop gibt die notwenigen Hintergrundinformationen für optimales Lernen mit "Kuno". Im Anschluss an die Fortbildung erhält jeder Teilnehmer kostenlos ein Exemplar von "Kunos cooler Kunststoff Kiste" für seine Grundschule.


Station 19: Angebote für besonders begabte und hochbegabte Grundschüler

    Hector Kinderakademien

    Bei den Hector Kinderakademien handelt es sich um ein freiwilliges, zusätzliches Angebot,  neben Kindergärten und Schulen, zur Begabtenförderung für Grundschulkinder mit dem Ziel einer ganzheitlichen Förderung. Dies geschieht durch einen Einstieg in neue und die Vertiefung bereits vorhandener Wissensgebiete sowie durch die Entdeckung und den Ausbau persönlicher Begabungsschwerpunkte. Darüber hinaus sollen die Schüler zu selbstständigem und entdeckendem Arbeiten angeregt und ihre Sozialkompetenz gefördert werden. Die Hector Kinderakademien wollen soziale und intellektuelle Herausforderungen schaffen, begabte Kinder und Jugendliche miteinander in Kontakt bringen und deren Interessen und Kenntnisse erweitern.

    Im Workshop der Hector Kinderakademie werden Experimente zum Mitmachen aus folgenden Kursen vorgestellt:


    Station 20: angefragt

    Kongress "Experimentieren in der Grundschule" 2018 Freiburg (Foto: ChemieBW/Eppler)

     twitter.com/chemie_bw
    2834 Posts
    Pharma Fakten | 28.02.2019 10:25
    "#Forschung für die Waisen des Gesundheitssystems“: @vfapharma hat eine Broschüre über #selteneErkrankungen herausg… https://t.co/g8iAWMJRtV
    [ Retweets:1 | Likes:2 ]

    Pharma Fakten

    @pharmafakten
    Follow
    "#Forschung für die Waisen des Gesundheitssystems“: @vfapharma hat eine Broschüre über #selteneErkrankungen herausg… https://t.co/g8iAWMJRtV

    28.02.2019 10:25
    Retweets: 1
    vfa Pharma | 28.02.2019 10:24
    Heute ist #RareDiseaseDay, der #TagDerSeltenenErkrankungen. Für die betroffenen 5 Prozent in Deutschland spendet da… https://t.co/BMOfMTCCic
    [ Retweets:6 | Likes:18 ]

    vfa Pharma

    @vfapharma
    Follow
    Heute ist #RareDiseaseDay, der #TagDerSeltenenErkrankungen. Für die betroffenen 5 Prozent in Deutschland spendet da… https://t.co/BMOfMTCCic
    28.02.2019 10:24Für Crocs Schuhe Mirapodo Kinder Günstig Kaufen
    Retweets: 6
    ChemieBW | 26.02.2019 16:35
    #Chemie- und #Pharma-Unternehmen in #Baden-#Württemberg sind beim #GirlsDay dabei ^AF https://t.co/8y50t2c3mO
    [ Retweets:0 | Likes:1 ]

    ChemieBW

    @chemie_bw
    Follow
    #Chemie- und #Pharma-Unternehmen in #Baden-#Württemberg sind beim #GirlsDay dabei ^AF https://t.co/8y50t2c3mO
    26.02.2019 16:35
    Retweets: 0
    Cefic | 26.02.2019 09:04
    Clear, portable, expert content for the #EUchemicals industry now at your fingertips: Go check out @Cefic brand-new… https://t.co/RWWVynp9jk
    [ Retweets:14 | Likes:19 ]

    Cefic

    @Cefic
    Follow
    Clear, portable, expert content for the #EUchemicals industry now at your fingertips: Go check out @Cefic brand-new… https://t.co/RWWVynp9jk
    Retweets: 14
    Chemieverbände RP | 25.02.2019 20:58
    "Abbruch mit Ausblick" - Die Perspektiven für Studienabbrecher in der #Chemie. #rlp #ausbildung #studium https://t.co/Yl5Bal7ZyW
    [ Retweets:1 | Likes:2 ]

    Chemieverbände RP

    @chemie_rp
    Follow
    "Abbruch mit Ausblick" - Die Perspektiven für Studienabbrecher in der #Chemie. #rlp #ausbildung #studium https://t.co/Yl5Bal7ZyW
    25.02.2019 20:58
    Retweets: 1
    ChemieBW | 25.02.2019 12:20
    Der #Wettbewerb für #Ressourceneffizienz und umweltschonende Verfahren: #Chemie- und #Pharma-Unternehmen aus BW kön… https://t.co/nOkOAuuulp
    [ Retweets:0 | Likes:1 ]

    ChemieBW

    @chemie_bw
    Follow
    Der #Wettbewerb für #Ressourceneffizienz und umweltschonende Verfahren: #Chemie- und #Pharma-Unternehmen aus BW kön… https://t.co/nOkOAuuulp
    25.02.2019 12:20
    Retweets: 0
    VCI-Redaktion | 21.02.2019 15:31
    Deutschland profitiert von der gemeinsamen EU-Handelspolitik, denn alleine hätte seine Stimme kaum Gewicht in Verha… https://t.co/vl85RCz3dO Bermuda Blau Adidas Originals Herren Geofwqesrw Schuhe Personalisieren USvpqS
    [ Retweets:8 | Likes:9 ]

    VCI-Redaktion

    @chemieverband
    Follow
    Deutschland profitiert von der gemeinsamen EU-Handelspolitik, denn alleine hätte seine Stimme kaum Gewicht in Verha… https://t.co/vl85RCz3dO
    21.02.2019 15:31
    Retweets: 8
    CHEManager | 20.02.2019 12:30
    [email protected] fördert in der #Chemie/#Pharma Industrie die #Nachhaltigkeit als Leitbild. Um ihre Fortschritte regel… https://t.co/81mpONcF09
    [ Retweets:1 | Likes:1 ]

    CHEManager

    @chemanager
    Follow
    [email protected] fördert in der #Chemie/#Pharma Industrie die #Nachhaltigkeit als Leitbild. Um ihre Fortschritte regel… https://t.co/81mpONcF09
    20.02.2019 12:30
    Retweets: 1
    Die chemische Industrie ist [...] als #Innovationsmotor im industriellen Kern Deutschlands mit verantwortlich für d… https://t.co/Xd2eGR8hox
    [ Retweets:1 | Likes:2 ]

    CHEManager

    @chemanager
    Follow
    Die chemische Industrie ist [...] als #Innovationsmotor im industriellen Kern Deutschlands mit verantwortlich für d… https://t.co/Xd2eGR8hox
    19.02.2019 12:09
    Retweets: 1
    CHEManager | 19.02.2019 11:45
    „Trotz aller Digitalisierung wird auch in Zukunft die weit überwiegende Mehrheit der Arbeitnehmer nicht ortsunabhän… https://t.co/ve1oDlAcxh
    [ Retweets:3 | Likes:3 ]
    Mirapodo Crocs Kinder Günstig Für Schuhe Kaufen XO6qgSO Mirapodo Crocs Kinder Günstig Für Schuhe Kaufen XO6qgSO

    CHEManager

    @chemanager
    Follow
    „Trotz aller Digitalisierung wird auch in Zukunft die weit überwiegende Mehrheit der Arbeitnehmer nicht ortsunabhän… https://t.co/ve1oDlAcxh
    19.02.2019 11:45
    Retweets: 3
     facebook.com/chemiebw
    1896 Posts
    ChemieBW | 28.02.2019 18:39
    Forschung für die Waisen des Gesundheitssystems“: Der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) hat eine Broschüre über seltene Erkrankungen herausgebracht. Sie zeigt: Für Menschen mit solchen Erkrankungen wurden in den vergangenen...
    Mehr auf Facebook
    [ Kommentare:0 | Likes:0 | Shares:0 ]
    ChemieBW | 27.02.2019 18:39
    Roche, Sika, GP Grenzach: Am Girls' Day laden Chemie-Unternehmen Schülerinnen dazu ein, verschiedene Berufe aus der Branche kennen zu lernen.
    Mehr auf Facebook
    Adidas Torsion Zx Modele Adidas Shoes Culte 8000 gq6CwSCdx
    [ Kommentare:0 | Likes:0 | Shares:0 ]
    ChemieBW | 25.02.2019 19:15
    Elektrisches Licht ist eine Grundlage modernen Lebens. Innovationen der Chemie haben dessen erhellende Entwicklung erst möglich gemacht. Von nostalgischen Neonröhren über Glühbirnen und Energiesparlampen bis hin zu modernen LEDs und...
    Mehr auf Facebook
    [ Kommentare:0 | Likes:0 | Shares:0 ]
    ChemieBW | 25.02.2019 09:12
    In der Chemie werden über 90 Prozent der Azubis übernommen. Auch dieser Chemikant musste sich um seine Zukunft keine Sorgen machen, denn sein Ausbildungsbetrieb verstärkt Produktion gerne aus eigenen Reihen.
    Mehr auf Facebook
    [ Kommentare:0 | Likes:0 | Shares:0 ]
    ChemieBW | 25.02.2019 09:07
    Wir wünschen Euch trotzdem einen guten Start in die Woche...
    Mehr auf Facebook
    [ Kommentare:0 | Likes:0 | Shares:0 ]
    ChemieBW | 21.02.2019 13:07
    Patente auf Arzneimittel haben den Ruf, eine Lizenz zum Gelddrucken zu sein. Dass pharmazeutische Unternehmen ihre neu entwickelten Wirkstoffe mit Patenten schützen können, ist vielen ein Dorn im Auge. Deshalb wird in regelmäßigen Abständen...
    Mehr auf Facebook
    [ Kommentare:0 | Likes:0 | Shares:0 ]
    Ist das Rätsel um knappe Impfstoffe gelöst? Die Deutsche Apother Zeitung schreibt: "Der große Schlund, der alle Influenzavakzine innerhalb kürzester Zeit gierig verschlang, es war der Oberarm von 14,6 Millionen Patienten." Ein Plus von...
    Mehr auf Facebook
    [ Kommentare:0 | Likes:0 | Shares:0 ]
    ChemieBW | 19.02.2019 11:16
    Wirtschaftspressekonferenz 2019
    Mehr auf Facebook
    [ Kommentare:0 | Likes:0 | Shares:0 ]
    ChemieBW | 19.02.2019 11:13
    Wirtschaftspressekonferenz 2019
    Mehr auf Facebook
    [ Kommentare:0 | Likes:0 | Shares:0 ]
    ChemieBW | 19.02.2019 10:02
    Es geht los: die Medienkonferenz der chemischen und pharmazeutischen Industrie 2019 in Stuttgart.
    Mehr auf Facebook
    [ Kommentare:0 | Likes:0 | Shares:0 ]
     youtube.com/chemiebwGroßhandel Schuhe Run Nike 2017 Air Geschäft Herren Max qwn1gfB
    74 Posts
    Chemie-Verbände Baden-Württemberg ChemieBW
    Chemie-Konjunktur Baden-Württemberg - Pressekonferenz 2017
    Konjunktur chemische und pharmazeutische Industrie Baden-Württemberg: Schwarze Null in der Chemie 2016 / Blick auf das laufende Jahr durch Weltwirtschaft getrübt Die Pressekonferenz 2017 der Chemie-Verbände Baden-Württemberg am 15. Februar 2017 in Stuttgart. Thomas Mayer, Markus Scheib und Peter Dettelmann erläutern Konjunktur, wirtschafts- und sozialpolitische Themen sowie die Aussichten für 2017. Unterm Strich: 2016 Stagnation, 2017 verhalten positiv. Mehr: http://www.chemie.com/nc/presse/presse-artikel/article/konjunktur-in-der-chemischen-industrie-baden-wuerttemberg.html
    [ Views:0 | Favorites:0 ]
    Chemie-Verbände Baden-Württemberg ChemieBW
    25 Jahre Dialog Schule - Chemie: Der Lehrerkongress 2016
    Air air Max Nike air Blumenmuster Frauen Größentabelle zx8dwSCq
    Die Idee war: miteinander ins Gespräch kommen. So charakterisierte Markus Scheib, Vorsitzender der Chemie-Arbeitgeber in Baden-Württemberg, den Start des „Dialog Schule – Chemie“ (DSC) vor 25 Jahren. Das Jubiläum dieser landesweit einmaligen Brancheninitiative wurde am Dienstag gemeinsam mit 300 Pädagogen aus ganz Baden-Württemberg auf dem diesjährigen Lehrerkongress der chemischen Industrie in Böblingen gefeiert. Seit einem Vierteljahrhundert begleiten die Chemie-Verbände Baden-Württemberg mit dem DSC die naturwissenschaftliche Bildung in den Schulen: „Wir unterstützen, wir fördern und wir werben: Wir wollen, dass Naturwissenschaften intensiver erlebt werden, dass naturwissenschaftliche Zusammenhänge erkannt werden und natürlich, dass der Unterricht auch Spaß macht“, ergänzt Peter Dettelmann, Vorsitzender des baden-württembergischen Verbandes der Chemischen Industrie (VCI). Beginn und Ziele Die Chemie-Verbände, die insgesamt 440 Unternehmen der Chemie-, Pharma- und Lackindustrie im Land mit 107.000 Beschäftigten vertreten, hatten 1991 begonnen, Kontakte zu Schulen im Land zu knüpfen. Im Mittelpunkt standen damals wie heute zwei Ziele: Erstens mehr Verständnis und Begeisterung für die naturwissenschaftlichen Fächer in der Schule zu erreichen. Zweitens sollten auch die Berufe in der chemischen Industrie bekannter gemacht werden. Gerade die naturwissenschaftlichen Ausbildungsberufe wie Chemikant, Pharmakant oder auch die Laborantenberufe waren nach Auffassung der Verbände zu wenig präsent bei der Berufswahl. Weiterbildung und Kontakte Ein Schwerpunkt der Arbeit des DSC sind Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer. Vielfach nachgefragt sind Sicherheitsfortbildungen für Chemie- und Naturwissenschaftslehrer. Ein wichtiger Aspekt dieser Treffen, genauso wie der Lehrerkongresse, ist der persönliche Austausch. Auf den Lehrerkongressen und den Grundschulkongressen der Chemie-Verbände werden zahlreiche herausragende und nachahmenswerte Beispiele von Organisationen und Initiativen gezeigt. Das regt nicht nur zum Nachmachen an, sondern hat über die Jahre hinweg auch ein Netzwerk geschaffen, das sich gegenseitig stärkt und befruchtet. Bildung für Naturwissenschaften Die frühkindliche Bildung stand bereits in den ersten Jahren ebenfalls im Fokus des „Dialog Schule – Chemie“. Die Verbände boten Fortbildungen für Erzieherinnen und Erzieher an. Sie stellten Experimentierhefte zu einfachen Naturphänomenen, die auch in Kindergarten und Grundschule zum ersten Verstehen von Naturgesetzen führen können, zur Verfügung. Bildungspolitik auf einem guten Weg Für die Chemie-Verbände sei die Entwicklung der Bildungspolitik im Land grundsätzlich auf einem guten Weg, stellte Scheib auf dem Kongress fest. Das zeigten die Einführung von mehr Berufsorientierung in allen Schularten und das Schulfach Wirtschaft. Auch die Rückkehr zu mehr Fachlichkeit in den Naturwissenschaften, wieder hin zu den Einzelfächern Chemie, Physik und Biologie, sei richtig. Hier müsse aber darauf geachtet werden, dass geeignete und fachlich ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer zum Einsatz kommen. Zahlen und Fakten zum Dialog Schule - Chemie In den vergangenen 25 Jahren haben die Chemie-Verbände etwa 30.000 Dialoge mit Lehrerinnen und Lehrern aus Baden-Württemberg geführt. Auf 430 Fortbildungstagen haben Fachleute aus Pädagogik, Wissenschaft und Unternehmen Wissen und Fertigkeiten vermittelt. Die Angebote reichten vom Experimentieren im Klassenverbund über die Sicherheit im Chemie-Unterricht bis hin zu Fachthemen wie Biotechnologie. Dazu kamen 22 Kongresse für Fach- und allgemeinbildende Pädagogen, seit 2015 auch für Grundschullehrer. Per Post, Mail oder persönlich wurden mehr als 350.000 Arbeitshilfen wie Periodensysteme, Experimentierbücher, Informationshefte oder Versuchssets an Schulen verteilt.
    [ Views:0 | Favorites:0 ]
    Chemie-Verbände Baden-Württemberg ChemieBW
    Experimentieren. Forschen. Gewinnen. Der Realschulwettbewerb NANU?!
    Die Klasse 6b der Realschule Schömberg aus dem Zollern-Alb Kreis konnte sich freuen: Sie setzten sich beim 19. NANU?!-Wettbewerb - Neues aus dem naturwissenschaftlichen Unterricht - der Realschulen im Land durch und wurden Landessieger. Seit vielen Jahren unterstützen die Chemie-Verbände Baden-Württemberg den Wettbewerb. Jetzt haben wir einen kurzen Film dazu gedreht. Mehr dazu: http://www.chemie.com/home/details/article/naturwissenschaften-in-der-realschule-2016-der-wettbewerb-nanu-und-die-gewinner-schule-aus-schoemberg.html
    [ Views:0 | Favorites:0 ]
    Chemie-Verbände Baden-Württemberg ChemieBW
    Chemikant & Co - die geniale Quizshow | mit Unterstützung der Chemie-Verbände Baden-Württemberg
    Neue Science-Show informiert über Berufe in der chemischen Industrie Chemikant und Co: Berufsorientierungsinfo mit innovativem Voting-System kommt in die Schulen Die Entscheidung für einen Beruf machen sich Jugendliche nicht leicht. In den Schulen finden sie dabei zukünftig immer mehr Unterstützung bei der Berufsorientierung. Die Science- und Quizshow „Chemikant und Co“ ist dabei ein neuer Ansatz. Der Förderverein Science und Technologie hat dieses Konzept entwickelt und mit Unterstützung der Chemie-Verbände Baden-Württemberg umgesetzt. Der Förderverein, bekannt durch die höchst erfolgreichen Science Days beim Europapark in Rust, bringt spannendes Material- und Chemiewissen auf Schulbühnen. Die Schüler können mitmachen – aber müssen auch Fragen beantworten. Dabei lernen sie eine Menge über Stoffe wie Lichtbeton oder spezielle Kunststoffe. Die Show kommt ab sofort für einen geringen Materialkostenanteil an Schulen im Raum Mittel- und Südbaden. Den Hauptteil der Kosten pro Schulbesuch tragen die Chemie-Verbände. „Der Förderverein Science und Technologie hat wieder gezeigt, dass ein hochwertiges pädagogisches Konzept und fantasievolle Umsetzung funktionieren“, erläutert Ralf Müller, Geschäftsführer der Verbände. Er ist überzeugt: „Wir wecken mit der Show Interesse an der Chemie. Und sicher begeistert sich der eine oder andere Jugendliche auch für die Berufe in unserer Branche.“ Informationen zur Science-Show gibt es beim Förderverein für Science und Technologie (http://www.science-days.de/wp/wp-content/uploads/2012/09/Lehrerinfo-Chemikant-und-Co_2016_03.07-1.pdf).
    [ Views:0 | Favorites:0 ]
    Chemie-Verbände Baden-Württemberg ChemieBW
    Der Dialog Schule - Chemie: Unterstützung und Austausch
    Wer Zusammenhänge erlebt, versteht sie. Das gilt besonders auch für die Naturwissenschaften und das Fach Chemie: Wenn Schüler praktisch arbeiten können, begreifen sie buchstäblich – und haben auch noch Spaß dabei! Lehrerinnen und Lehrer in Baden-Württemberg können für mehr Praxis im Unterricht auf die Unterstützung durch den Dialog Schule – Chemie bauen. Unser kleiner Film zeigt, was wir tun - und wie Lehrerinnen von Kontakten und Erfahrungsaustausch profitieren.
    [ Views:0 | Favorites:0 ]
    Chemie-Verbände Baden-Württemberg ChemieBW
    Experimentieren in der Grundschule - erster Kongress in Freiburg
    Wie Kindern in der Grundschule praktisches Lernen spannend und nachhaltig nähergebracht werden kann, erfuhren am Mittwoch in Freiburg 150 Grundschulpädagogen. Auf dem ersten Kongress "Experimentieren in der Grundschule" konnten sie Versuche ausprobieren, Erfahrungen sammeln und sich über den neuen Bildungsplan 2016 für Grundschulen informieren.
    [ Views:0 | Favorites:0 ]
    Chemie-Verbände Baden-Württemberg ChemieBW
    24 Tage - 24 Experimente: 24. Dezember - der Fluoreszenz-Springbrunnen
    Weihnachten ist auch ein Fest der Lichter! Wann sonst im Jahr leuchten Straßen, Gärten und Wohnungen so schön wie in der Weihnachtszeit? Grund genug um heute eine außergewöhnliches Lichterpektakel vorzustellen: den Fluoreszenz-Springbrunnen. Dazu braucht es unter anderem einen Textmarker und ein Löschblatt. Was noch, das zeigt Professor Ducci im 24. Und damit letzten Video unseres Adventskalenders. Viel Spaß beim Zusehen – fröhliche Weihnachten und Happy Holidays! Übrigens hat die UN-Generalversammlung das Jahr 2015 zum “Internationalen Jahr des Lichts und der lichtbasierten Technologien” erklärt. Mehr zum Jahr des Lichts unter www.jahr-des-lichts.de Weitere Lichtblicke mit Versuchen zum Thema Fluoreszenz gibt es hier: www.chemie.uni-jena.de
    [ Views:0 | Favorites:0 ]
    Chemie-Verbände Baden-Württemberg ChemieBWSchuhe Zbqaxxaw Blackblack Old Skool Vans Platform 7wqOvg7
    24 Tage - 24 Experimente: 23. Dezember - die Masse des „Nichts“
    Robert Boyle gilt als einer der Urväter der modernen Chemie und der modernen wissenschaftlichen Methodik. Er verbesserte unter anderem die Luftpumpe und formulierte das physikalische Gesetz, das besagt, dass sich Druck und Volumen eines Gases bei Änderungen proportional zueinander verhalten, wenn die Temperatur konstant ist. Auch fand Boyle heraus, dass Metall an Gewicht zunimmt, wenn es verbrannt wird. Er folgerte zurecht daraus, dass sich Teilchen aus der Luft mit dem Metall verbinden. Prof. Friedrich und Prof. Oetken stellen eine Variante des historischen Versuches von Robert Boyle zur Erarbeitung des Massenerhalts für die Schule vor. Schülervorstellungen zum Boyle-Versuch mit Eisenwolle: www.schule-ratgeber.de Eine ausführliche Versuchsbeschreibung und eine Gefährdungsbeurteilung zum Experimentieren in der Schule stehen unter http://www.chemie.com/schule/experimente.html zum Download bereit.
    [ Views:0 | Favorites:0 ]
    Chemie-Verbände Baden-Württemberg ChemieBW
    24 Tage - 24 Experimente: 22. Dezember - Staubexplosion
    Bärlappsporen (Lycopodium) sind die staubigen Sporen verschiedener Bärlapparten. Schon im Mittelalter wurden sie von Gauklern und fahrenden Künstlern zum Erzeugen pyrotechnischer Effekte verwendet. Auch heute noch kommt es immer wieder zu folgenschweren Explosionen, wenn brennbare Materialien staubförmig aufgewirbelt werden. Brennbare Stäube sind auch organische Materialien wie Holz, Mehl, Kakao, Kaffee und Cellulose, aber auch Aluminium- und Magnesiumpulver. Prof. Peter Menzel und Dr. Marco Spurk stellen ein Experiment mit Bärlappsporen zum Arbeiten im Unterricht vor, das die Gefahren von Staubexplosionen sehr anschaulich verdeutlicht. Versuchsbeschreibung zur Verbrennung von Bärlappsporen: www.versuchschemie.de Sicherheitshinweise der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft: www.bgbau.de
    [ Views:0 | Favorites:0 ]
    Chemie-Verbände Baden-Württemberg ChemieBW
    24 Tage - 24 Experimente: 21. Dezember - Ein Diamant ist unvergänglich, oder?
    Wie heißt es doch so schön: „Ein Diamant ist unvergänglich“ und "Diamonds are a girls best friend". Ob wir diesen Sprüchen trauen können, wird im heutigen Experiment überprüft. Dazu braucht Prof. Ducci lediglich einen Bunsenbrenner, einen Diamant, Sauerstoff und ein Glasröhrchen. Viel Spaß beim Zuschauen! Mehr zu Schmuck- und Edelsteinen sowie ihre Zusammensetzung und ihre Eigenschaften bietet das Edelsteinlexikon Weitere Informationen zu Lehrerfortbildungen für Schülerexperimente an der PH-Karlsruhe: http://www.ph-karlsruhe.de/institute/ph/chemie/institut-fuer-chemie/gdch-lehrerfortbildungs-zentrum
    [ Views:0 | Favorites:0 ]

    Portale

    Günstig Schuhe Kinder Mirapodo Crocs Für Kaufen

    Aufgaben und Themen

    Über uns

    Über das Land hinaus

    © Copyright 2019 Chemie-Verbände Baden-Württemberg
    Kinder Kaufen Mirapodo Schuhe Für Günstig Crocs
    Diese Webseite verwendet Cookies für allgemeine Funktionen sowie die Erfassung anonymer Nutzungsdaten. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.